Deadpool II
 
Genre: Abenteuer, Action, Komödie
FSK:
Dauer: Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Fox *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 14:00  |  14:15  |  17:00  |  17:15  |  20:00  |  20:15  |  23:00  |  23:15

Kurzinhalt lesen

Nachdem er eine beinahe tödliche Rinderattacke überlebte, setzt ein entstellter Cafeteria-Koch (Wade Wilson) alles daran, seinen Traum zu verwirklichen, der heißeste Barkeeper Mayberrys zu werden, während er zudem noch mit dem Verlust seines Geschmacksinns zurechtkommen muss. Auf der Suche nach neuer Schärfe in seinem Leben - als auch einem Fluxkompensator - muss Wade gegen Ninjas, die Yakuza und eine Horde sexuell aggressiver Hunde kämpfen. Dabei reist er um die Welt, entdeckt die Bedeutung von Familie, Freundschaft und Flavour, findet neuen Geschmack an Abenteuern und verdient den begehrten Kaffeebecher-Titel "World's Best Lover".

Schatzkammer Berlin
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: oA
Dauer: 91 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: SALZGEBER *

Kurzinhalt lesen

Berlin hat eine einzigartige Schatzkammer: die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, eine der fünf großen Universalsammlungen der Welt. Die 19 zur Stiftung gehörigen Museen stellen nicht nur aus, sondern suchen auch nach Antworten auf die großen Fragen der Menschheit. Regisseur Dag Freyer enthüllt Geheimnisse spektakulärer Kunstobjekte, zeigt die Arbeit der Museumsmacher, begleitet Archäologen nach China und reist mit einem Kurator nach Kamerun.

Smeshariki. Dezha vyu
 
Genre: Animation
FSK:
Dauer: 85 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Kinostar *

Kurzinhalt lesen

Animationskomödie für die ganze Familie.

The Cleaners
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK:
Dauer: 88 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Farbfilm *

Kurzinhalt lesen

Der Film enthüllt eine gigantische Schattenindustrie digitaler Zensur in Manila, dem weltweit größten Outsourcing-Standort für Content Moderation. Dort löschen zehntausende Menschen in zehn Stunden Schichten im Auftrag der großen Silicon Valley-Konzerne belastende Fotos und Videos von Facebook, YouTube, Twitter & Co. Komplexe Entscheidungen über Zensur oder Sichtbarkeit von Inhalten werden so an die "Content Moderatoren" outgesourct. Die Kriterien und Vorgaben, nach denen sie agieren, sind eines der am besten geschützten Geheimnisse des Silicon Valleys. Die Grausamkeit und die kontinuierliche Belastung dieser traumatisierenden Arbeit verändert die Wahrnehmung und Persönlichkeit der Content Moderatoren. Doch damit nicht genug. Ihnen ist es verboten, über ihre Erfahrungen zu sprechen. Parallel zu den Geschichten von fünf Content Moderatoren erzählt der Film von den globalen Auswirkungen der Onlinezensur und zeigt wie Fake News und Hass durch die Sozialen Netzwerke verbreitet und verstärkt werden. Die utopische Vision einer vernetzten globalen Internetgemeinde wird endgültig zum Alptraum, wenn hochrangige ehemalige Mitarbeiter der Sozialen Netzwerke Einblicke in die Funktionsweisen und Mechanismen der Plattformen geben. Durch gezielte Verstärkung und Vervielfältigung jeglicher Art von Emotionen, werden die Plattformen zu gefährlichen Brandbeschleunigern, die soziale, politische und gesellschaftliche Konflikte anheizen und die drohende Spaltung unserer Gesellschaft vorantreiben.

Meine Tochter - Figlia mia
 
Genre: Drama
FSK:
Dauer: 100 Min.
Startdatum: 31.05.2018
Verleiher: Real Fiction *

Kurzinhalt lesen

Der Sommer der 10-jährigen Vittoria wird zwei Monate an Herausforderungen, Hass, Liebe und Vergebung mit sich bringen. Die schüchterne Vittoria hat eine sehr enge Beziehung zu ihrer aufopferungs-und liebevollen Mutter Tina. Aber ihr ruhiges Leben auf Sardinien wird erschüttert als das junge Mädchen ahnt, dass das stadtbekanntes Partygirl Andrea ihre wahre Mutter sein könnte. Als Angelica aus finanziellen Gründen aus der Gegend wegziehen muss, bittet sie darum, Vittoria treffen zu können. Tina stimmt zu, wissend, dass diese Frau bald verschwunden sein wird. Auf der Suche nach etwas Grundsätzlichem und Unerklärbaren verbringen Vittoria und Angelica immer mehr Zeit miteinander, gegen Tinas Willen.

Draußen in meinem Kopf
 
Genre: Drama
FSK: 12
Dauer: 99 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: SALZGEBER *

Kurzinhalt lesen

Christoph beginnt sein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Pflegeheim als persönlicher Betreuer des 28-jährigen Sven. Der schwerkranke junge Mann leidet an Muskeldystrophie, das Pflegezimmer ist sein Mikrokosmos, den er seit Jahren souverän lenkt. Svens Humor wirkt fremdartig und bedrohlich, was auch Christoph sofort zu spüren bekommt. Aber nach der ersten "Willkommenskrise" lässt Sven Christoph allmählich in seine Welt hinein. Er beginnt sich zu öffnen, und die beiden jungen Männer freunden sich immer mehr an. Echte Nähe und Vertrautheit entstehen, sodass Sven Christoph seinen innigsten Wunsch anvertraut.

Early Man - Steinzeit bereit
 
Genre: Abenteuer, Animation
FSK: oA
Dauer: 89 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: Studiocanal *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 14:10

Kurzinhalt lesen

Der gewitzte Steinzeitmensch Dug bringt zusammen mit seinem Kumpel, dem prähistorischen Wildschwein Hognob, seinen Stamm dazu, gemeinsam den Kampf gegen die überheblichen Bronzezeitmenschen aufzunehmen.

Eldorado (2018)
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: 6
Dauer: 95 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: MAJESTIC *

Kurzinhalt lesen

Es ist Winter, die Schweiz ist das neutrale Land inmitten des Zweiten Weltkriegs und Markus Imhoofs Mutter wählt am Güterbahnhof ein italienisches Flüchtlingskind aus, um es aufzupäppeln. Das Mädchen heißt Giovanna – und verändert den Blick, mit dem der kleine Markus die Welt sieht. 70 Jahre später kommen wieder Fremde nach Europa. Markus Imhoof hat Giovanna nie vergessen, hat ihre Spuren verfolgt und in ihrem Land gelebt. Nun geht er an Bord eines Schiffes der italienischen Marine, es ist die Operation "Mare Nostrum", in deren Verlauf mehr als 100.000 Menschen aus dem Mittelmeer gezogen werden. Mit den Augen des Kindes, das er damals war, spürt er den Fragen nach, die ihn seit jeher umtreiben.

The Avengers 3: Infinity War
 
Genre: Abenteuer, Action, Fantasy
FSK: 12
Dauer: 149 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: WDS - Walt Disney Studios *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 14:00  |  14:15  |  15:30  |  16:15  |  16:45  |  18:15  |  19:30  |  20:00  |  20:30  |  22:15  |  22:30  |  23:15

Kurzinhalt lesen

Die Avengers, die Guardians of the Galaxy sowie weitere Superhelden sind auf der Mission, den machtgierigen Thanos zu besiegen, bevor er mit einem wahnwitzigen Zerstörungsfeldzug das Universum in den Untergang stürzt. Doch damit dies gelingt, müssen sie bereit sein, alles zu opfern.

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: oA
Dauer: 94 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: Neue Visionen *

Kurzinhalt lesen

Vor beinahe hundert Jahren wurde eine radikale künstlerische Utopie in die beschauliche Stadt Weimar hineingeboren: Das Bauhaus. Ihre Auswirkungen prägen unsere Lebenswelt bis heute. Vor dem Hintergrund des 100. Bauhaus-Jubiläums erzählt der Dokumentarfilm nicht nur Kunst-, sondern Zeitgeschichte. Von Beginn an fragten die Architekten und Künstler des Bauhaus, darunter Walter Gropius, Wassily Kandinsky oder Paul Klee: Wie zusammenleben? Was bedeutet "zusammenleben"? Wie lassen sich Räume so gestalten, dass alle Menschen am gemeinsamen Leben teilhaben? Mit dem Bauhaus wurden Kunst, Gestaltung und Architektur politisch. Es entstand eine Raumkunst, die sich ebenso wenig zu schade war, über den Abstand zwischen Badewanne und Toilette nachzudenken wie über den idealen Stuhl. Der Film geht zurück zu den Anfängen der ersten Bauhaus-Gruppe um Walter Gropius, deren Ausbildungskonzept zwischen Feiern und Forschen revolutionär war. Vom Bauhaus als gesellschaftlicher Utopie ausgehend fragt er nach ihrer Evolution, ihrem Wandel und ihrer Inspirationskraft im Lauf der letzten hundert Jahre. Wie können die Ideen des Bauhaus den Herausforderungen des globalen Kapitalismus und seiner Umwälzung der Wohnungsmärkte begegnen? Die Dokumentation führt uns vom legendären Bauhausgebäude in Dessau zu visionären Wohnprojekten in lateinamerikanischen Favelas, von den Kursen der Bauhaus-Meister Kandinsky, Klee und Schlemmer zu skandinavischen Schulen ohne Klassenräume, von der Berliner Gropius-Stadt zur Vision einer autofreien Metropolis.

In den Gängen
 
Genre: Tragikomödie
FSK:
Dauer: 125 Min.
Startdatum: 24.05.2018
Verleiher: Zorro Filmverleih *

Kurzinhalt lesen

Die Geschichte einer zarten Liebe, die in dem geschützten Kosmos eines Großmarkts, inmitten einer Atmosphäre von familiärer Freundschaft und Zugehörigkeit, gedeiht und außerhalb des Marktes keine Chance hätte: Christian (Franz Rogowski) ist neu im Großmarkt. Schweigend taucht er in das unbekannte Universum ein: die langen Gänge, die ewige Ordnung der Warenlager, die surreale Mechanik der Gabelstapler. Bruno (Peter Kurth), der Kollege aus der Getränkeabteilung, nimmt sich seiner an, zeigt ihm Tricks und Kniffe, wird ein väterlicher Freund. Und dann ist da noch Marion (Sandra Hüller) von den Süßwaren, die ihre kleinen Scherze mit Christian treibt. Als er sich in sie verliebt, fiebert der ganze Großmarkt mit. Doch Marion ist verheiratet – aber nicht sehr glücklich, wie es heißt.

Luis und die Aliens
 
Genre: Animation, Familienfilm
FSK:
Dauer: 80 Min.
Startdatum: 24.05.2018
Verleiher: MAJESTIC *

Kurzinhalt lesen

Der 12-jährige Luis hat es in der Schule nicht leicht. Denn sein Vater Armin Sonntag ist Ufologe und besessen davon, die Existenz von Aliens nachzuweisen – und insgesamt etwas anders, als andere Väter. Seine Mitschüler finden Luis genauso schräg wie dessen Vater – bis auf Jennifer, die coole Schulreporterin. Da keiner Luis Vater glaubt, noch nicht mal Luis selbst, ist die Überraschung umso größer, als eines Tages die drei Aliens Mog, Nag und Wabo direkt vor Luis bruchlanden. Nach dem ersten Schreck merkt Luis, dass die drei aufgedrehten Aliens alles andere als gefährlich sind – dafür sind sie umso witziger. Am liebsten würde Luis seinem Vater seine neuen Freunde vorstellen. Aber er kann nicht riskieren, dass er sie schockfrostet. Während Luis versucht, Mog, Nag und Wabo bei einer abgedrehten Mission zu helfen, beschließt der Schuldirektor mit Hilfe der schaurigen Internatsleiterin Frau Diekendaker, dass Luis auf ihrem Internat besser aufgehoben sei, als bei seinem Vater. Doch dorthin will Luis auf keinen Fall! Aber wie soll Luis beweisen, wie gut es ihm zuhause geht? Und wie kann er seinen neuen Freunden aus dem All bei der Erfüllung ihrer Mission helfen? Für Luis beginnt ein aufregendes Abenteuer, das seine kühnsten Träume übertrifft.

Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht
 
Genre: Horror
FSK: 16
Dauer: 100 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: UPI - Universal Pictures International *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 17:40  |  20:25  |  23:15

Kurzinhalt lesen

Die kalifornische College-Studentin Olivia lässt sich nur ungern von ihrer besten Freundin Markie überzeugen, den letzten Spring Break vor ihrem Abschluss in Mexiko zu verbringen. Dort angekommen, sind ihre Bedenken aber schnell vergessen und sie feiert ausgelassen mit ihren Freunden. Während einer Partynacht lernt sie den charmanten Carter kennen, der die Gruppe zu einer geheimnisvollen Höhle führt und sie überredet, das Partyspiel "Wahrheit oder Pflicht" zu spielen. Die erst lustige Stimmung schlägt schnell um, als Carter anfängt, von einem Fluch zu erzählen.

I Feel Pretty
 
Genre: Komödie
FSK: oA
Dauer: 110 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Concorde *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 16:45  |  19:40

Kurzinhalt lesen

Renee (Amy Schumer) weiß sehr wohl wie es ist, gerade so knapper Durchschnitt in der Welt der Schönen zu sein. Doch ihr Selbstbild ändert sich buchstäblich schlagartig mit einem ungebremsten Sturz vom Fitnessrad: plötzlich sieht sie sich wunderschön, auch wenn ihre Umgebung das nicht genauso erkennt und der Kopf dazu noch ganz schön brummt. Mit ganz neuem Selbstvertrauen klettert sie unerwartet auf der Karriereleiter einer Kosmetikfirma nach oben und gewinnt endlich den Respekt der von ihr so bewunderten Chefin Avery LeClaire (Michelle Williams). Doch was passiert, wenn sich die anfängliche Wirkung verflüchtigt und die Realität wieder einsetzt?

Isle of Dogs - Ataris Reise
 
Genre: Animation
FSK: 6
Dauer: 102 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Fox *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 20:10

Kurzinhalt lesen

Die Geschichte von Atari Kobayashi, dem 12-jährigen Pflegesohn des korrupten Bürgermeisters Kobayashi. Als durch einen Regierungserlass alle Hunde der Stadt Megasaki City auf eine riesige Mülldeponie verbannt werden, macht sich Atari allein in einem Miniatur-Junior-Turboprop auf den Weg und fliegt nach Trash Island auf der Suche nach seinem Bodyguard-Hund Spots. Dort freundet er sich mit einem Rudel Mischlingshunde an und bricht mit ihrer Hilfe zu einer epischen Reise auf, die das Schicksal und die Zukunft der ganzen Präfektur entscheiden wird.

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer
 
Genre: Familienfilm
FSK: oA
Dauer: 101 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Sony *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 14:00  |  17:20

Kurzinhalt lesen

Die elfjährige Liliane Susewind, genannt Lilli, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Diese besondere Gabe hat Lilli bis jetzt allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Als ein Stadtfest wegen ihrer Fähigkeiten komplett im Chaos versinkt, muss sie mit ihren Eltern Regina und Ferdinand und ihrem Hund Bonsai umziehen. In der neuen Stadt schwört Lilli, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch dann macht ein gemeiner Tierdieb den städtischen Zoo, in dem Zoodirektorin "Oberst Essig" mit dem gutmütigen Tierpfleger Toni arbeitet, unsicher - und Tonis berechnende Freundin, die aufgetakelte Vanessa, spielt ein falsches Spiel. Nur Lilli kann - unterstützt vom Nachbarsjungen Jess - helfen, Babyelefant Ronni und die anderen Tiere zu retten. Das Abenteuer kann beginnen.

Rampage - Big Meets Bigger
 
Genre: Abenteuer, Action, Science-Fiction
FSK: 12
Dauer: 108 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: WARNER BROS. *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 14:15  |  17:15  |  20:00  |  23:00

Kurzinhalt lesen

Primatenforscher Davis Okoye ist ein Mann mit Problemen im Umgang mit seinen Mitmenschen. Dagegen verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft mit George, dem außergewöhnlich intelligenten, unglaublich seltenen Albino-SilberrückenGorilla, den er aufzog seit er ihn als jungen Waisen vor Wilderern gerettet hat. Doch als ein illegales Genexperiment aus dem Ruder läuft, mutiert dieser sanftmütige Affe zu einem rasenden Monster von gewaltigen Ausmaßen. Damit nicht genug – bald stellt sich heraus, dass auch weitere Tiere auf diese Art manipuliert worden sind. Während diese neu geschaffenen Alpha-Raubtiere Nordamerika unsicher machen und alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt, tut sich Okoye mit der in Ungnade gefallenen Genetikerin Kate Caldwell zusammen, um ein Gegenmittel zu entwickeln, wobei er auf einem sich ständig wandelnden Schlachtfeld einen schweren Stand hat. Denn es geht nicht nur darum, eine weltweite Katastrophe zu verhindern, sondern auch das fürchterliche Biest zu retten, das einst sein Freund war.

Sobibor (2018)
 
Genre: Drama, Historischer Film, Kriegsfilm
FSK:
Dauer: 110 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Kinostar *

Kurzinhalt lesen

Geschichte des Widerstands des menschlichen Geistes gegen die seelenlose Vernichtungsmaschine. Im Oktober 1943 machen die Gefangenen des Lagers Sobibor unter der Führung des Leutnants der Roten Armee Alexander Petscherskij einen Aufstand - den einzigen erfolgreichen Aufstand in einem Nazi-Vernichtungslager.

7 Tage in Entebbe
 
Genre: Drama, Thriller
FSK:
Dauer: 106 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: eOne Germany *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 23:00

Kurzinhalt lesen

27. Juni 1976 – eine Gruppe palästinensischer und deutscher Terroristen kapert die Air France Maschine 139 auf ihrem Flug von Tel Aviv nach Paris und erzwingt eine Landung in Entebbe, Uganda. Die israelischen Geiseln an Bord sollen gegen palästinensische Gefangene ausgetauscht werden. Mit einem Ultimatum von nur einer Woche muss die Regierung in Israel eine schwerwiegende Entscheidung treffen – durchbricht sie ihre bisherige Maxime, mit Terroristen nicht zu verhandeln? Es folgen 7 Tage in Entebbe, die sowohl die Politiker als auch die Kidnapper ans Äußerste bringen.

Reggae Boyz
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK:
Dauer: 85 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Real Fiction *

Kurzinhalt lesen

Der Film begleitet die jamaikanische Nationalmannschaft auf ihrem spannenden Weg durch die WM-Qualifaktion und erzählt die Geschichte einer besonderen Verquickung von Musik und Fußball in einem Land, in dem schon Bob Marley die spirituelle Kraft des "schönen Spiels" pries, das aber gleichzeitig eine der höchsten Mordraten der Welt hat. Im Mittelpunkt der Dokumentation: der deutsche Trainer Winnie Schäfer und die Reggae Band Nomaddz - deutsche Tugenden treffen den Spirit Jamaikas.

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?
 
Genre: Drama, Familienfilm, Komödie
FSK: 6
Dauer: 93 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Alamode *

Kurzinhalt lesen

Charlotte (Corinna Harfouch) steckt in einer schwierigen Phase: Nach 37 Jahren, 5 Monaten und 21 Tagen besteht ihre Ehe mit Paul (Karl Kranzkowski) nur noch aus Routine und Missverständnissen. Dabei hätte sie ihm viel zu erzählen, zum Beispiel, dass sie in letzter Zeit mehr vergisst, als sie erlebt. Doch Charlotte hat beschlossen, ihr Leben noch einmal in vollen Zügen genießen. Und so lässt sie ihren Mann einfach an einer Autobahnraststätte zurück, um gemeinsam mit ihrer aufgeweckten Enkelin Jo ans Meer aufzubrechen. Mithilfe der Truckerin Marion (Sabine Timoteo) reisen Paul und Jos chaotische Mutter Alex (Meret Becker) den beiden hinterher. Auf einer einsamen Insel angekommen, treffen sie sich in der äußerst ungewöhnlichen 'Pension Horster'. Allmählich findet die Familie dort wieder zueinander, und auch Charlotte und Paul versuchen, ihre Liebe neu zu erfinden.

Die Tochter (2018)
 
Genre: Drama
FSK:
Dauer: 103 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: MISSING FILMS *

Kurzinhalt lesen

Als Jimmy und Hannah nach zwei Jahren der Trennung beim Verkauf ihres Ferienhauses auf einer kleinen Vulkan-Insel in der Ägäis unverhofft wieder Gefühle füreinander entwickeln, wollen die Zwei einen Neuanfang als Liebespaar wagen. Dabei ahnen sie nicht, dass ausgerechnet ihre siebenjährige Tochter Luca alles daran setzt genau dies zu verhindern. Mit kindlicher Cleverness spielt Luca ihre Eltern gegeneinander aus, bis sich vor der Kulisse des Inselidylls ein abgrundtief bösartiger Machtkampf um den Familienthron entspinnt.

Hagazussa - Der Hexenfluch
 
Genre: Horror
FSK:
Dauer: 102 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Forgotten Film *

Kurzinhalt lesen

Das 15. Jahrhundert. Der kalte Winter breitet sich über der Alpenlandschaft aus. In einer abgeschiedenen Berghütte lebt die junge Ziegenhirtin Albrun mit ihrer Mutter. Als diese unerwartet einer Krankheit erliegt, bleibt die Tochter alleine und traumatisiert zurück. 20 Jahre vergehen, Albrun wird selbst Mutter. Von der Dorfgemeinschaft als Heidin und Hexe ausgegrenzt beginnt Albrun eine finstere Präsenz wahrzunehmen, die in den dunklen Wäldern auf sie wartet. Angst, Alptraum und die Grenzen der Realität beginnen zu verschmelzen, bis sie schließlich mit ihrem Wahn und dem Bösen in sich selbst konfrontiert wird.

Maria by Callas
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK:
Dauer: 113 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Prokino *
Vorführung in Ihre Nähe: Cinema Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 14:00  |  18:00

Kurzinhalt lesen

Mit ihrer Kunst und ihrem Privatleben stand die Operndiva Maria Callas zu Lebzeiten stark im Fokus der Öffentlichkeit. 40 Jahre nach ihrem Tod erzählt sie ihre Geschichte erstmals in ihren eigenen Worten: Aus Archivmaterial hat der Regisseur Tom Volf ein sehr persönliches Porträt des Weltstars gewoben. Den roten Faden bildet dabei ein unveröffentlichtes TV-Interview aus dem Jahr 1970. Abgerundet wird die Erzählung durch insgesamt 10 ausgesungene Arien.

Nach einer wahren Geschichte (2018)
 
Genre: Drama, Thriller
FSK:
Dauer: Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Studiocanal *
Vorführung in Ihre Nähe: Mal seh'n Kino Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 20:00

Kurzinhalt lesen

Seit ihr sehr persönlicher Roman über ihre Mutter zu einem Bestseller wurde, leidet die Pariser Autorin Delphine (Emmanuelle Seigner) an einer Schreibblockade. Die endlosen Lesetouren, Signierstunden und vereinzelte Drohbriefe setzen ihr zu. Doch als sie die attraktive Elle (Eva Green) trifft, ändert sich das. Schnell fasst Delphine Vertrauen zu der geheimnisvollen Frau, die als Ghostwriter ihr Geld verdient. Selbstlos übernimmt Elle immer mehr Aufgaben für Delphine, beantwortet Mails und zieht sogar bei ihr ein. Als Delphine schließlich feststellt, dass ihr die Kontrolle entgleitet, muss sie sich fragen: Wer ist Elle wirklich? Will sie Delphines Leere füllen oder stiehlt sie ihr das Leben?

Namrud - Troublemaker
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK:
Dauer: 94 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Partisan *

Kurzinhalt lesen

Jowan Safadi, israelischer Palästinenser, lebt in Haifa und ist ein im nahen Osten bekannter Musiker und wahrer Freigeist. Mit seiner Band Fish Samak liefert er Lieder die politischen und sozial-kritischen als auch emotionalen und philosophischen Kontext beinhalten. Jowan hat keine Angst seine Gedanken frei zu äußern, damit auch tabuisierte Themen anzusprechen. Seine Texte – eingehend und provokant – haben in vielerlei Hinsicht kontroverse Reaktionen hervorgerufen: Einerseits wurde er von der israelischen Polizei der "Anstiftung zum Terrorismus" angeklagt, andererseits endete seine letzte Tour durch Jordanien im Gefängnis und dem Vorwurf der Verhetzung. Ein Film über einen mutigen Individualisten, der seine Musik nutzt, um die verhärteten Fronten in der Region aufzurütteln.

Verdammt nochmal Berlin - Fucking City Revisited
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: 16
Dauer: 117 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Lambert Film *

Kurzinhalt lesen

Was heute "German Mumblecore" genannt wird, macht Lothar Lambert schon seit fast fünfzig Jahren: Mit seinen mit vielen Laien besetzten Low-Budget-Filmen über Sex und Sehnsüchte, Selbstverwirklichung und psychische Deformationen, Wünsche, Wohl und Wehe der wenig Beachteten im Großstadtdschungel, avancierte der 1944 geborene Berliner in den Siebzigern und Achtzigern zum berühmtesten Vertreter des deutschen Undergroundkinos. Mit seinem 39., längsten und womöglich letzten Film blickt er nun zurück auf sein Leben und Filmen, das sich vor allem in Berlin abgespielt hat und auch immer um diese Stadt und ihre Bewohner kreiste. Mit Erinnerungen und Filmausschnitten, denen aktuelle Aufnahmen derselben Örtlichkeiten gegenübergestellt werden, mit Statements von Zeitzeugen, Weggefährten, Freunden und Fans schafft Lambert so ganz unverkrampft und unterhaltsam ein skizzenhaftes Portrait seines eigenen Lebens und Filmens ebenso wie des wahren Lebens im (West-) Berlin der siebziger und achtziger Jahre – und nicht zuletzt auch eine Reflektion über den Wandel des Zeitgeistes und der Atmosphäre in der Stadt. Ein spannender, authentischer Einblick in ein einzigartiges Werk und eine inzwischen gern verklärte Zeit, in der Rainer Werner Fassbinder und Ingrid Caven für Lambert spielten oder Klaus Nomi für ihn sang.

Zwei Freunde und ihr Dachs
 
Genre: Animation, Familienfilm
FSK:
Dauer: 75 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Kinostar *

Kurzinhalt lesen

Die junge Dame Amanda fällt auf ihrer Flucht den beiden Freunden Knutsen und Ludwigson im wahrsten Sinne des Wortes vor die Füße. Ihr Vater, ein genialer Wissenschaftler, wird von dem Bösewicht Rasputin gefangen gehalten. Dieser möchte ihn zwingen, ein Gedankenkontrollserum zu erfinden. Zusammen mit ihrem cleveren Dachs müssen die beiden Freunde den Eisenbahntunnel in dem sie leben hinter sich lassen, und Amanda helfen, ihren Vater zu retten.

Augenblicke: Gesichter einer Reise
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: oA
Dauer: 94 Min.
Startdatum: 31.05.2018
Verleiher: Weltkino *

Kurzinhalt lesen

Die 89-jährige Regie-Ikone Agnes Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis zur Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen – sei es dem Briefträger, dem Fabrikarbeiter oder der letzten Bewohnerin eines Straßenzugs im ehemaligen Bergbaugebiet. Landschaften verwandeln sich in Bühnen, Gesichter erzählen von vergessenen Geschichten und aus Blicken werden Begegnungen von Herzlichkeit und Humor.

Feinde - Hostiles
 
Genre: Abenteuer, Drama, Western
FSK: 16
Dauer: 134 Min.
Startdatum: 31.05.2018
Verleiher: UNIVERSUM *

Kurzinhalt lesen

New Mexico, 1892: Der verdiente Offizier Joseph Blocker (Christian Bale) erhält den Auftrag, den kranken Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk (Wes Studi), der die vergangenen sieben Jahre im Gefängnis verbrachte, in dessen Stammesland nach Montana zu begleiten. Der letzte Wunsch des als unerbittlich bekannten Indianers ist es, zu Hause zu sterben. Blocker und Yellow Hawk haben eine gemeinsame Vergangenheit, weswegen Blocker den Auftrag nur äußerst widerwillig annimmt. Gemeinsam mit einigen Soldaten und der Familie des Häuptlings bricht die Truppe auf. Unterwegs stoßen sie auf die junge Witwe Rosalie Quaid (Rosamund Pike), deren gesamte Familie kaltblütig von Komantschen umgebracht wurde. Die traumatisierte Frau schließt sich ihnen an und die Gruppe setzt ihren gefährlichen Weg quer durch das unwegsame Land und eine extrem feindselige Umgebung fort. Schon bald wird klar, dass sie nur als Gemeinschaft im Kampf ums Überleben eine Chance haben.

Guardians of the Earth
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: oA
Dauer: 89 Min.
Startdatum: 31.05.2018
Verleiher: W-Film *

Kurzinhalt lesen

Willkommen auf dem Klimagipfel zur Rettung der Erde: In nur elf Tagen sollen sich 20.000 Vertreter aus 195 Ländern in Paris auf das erste globale Abkommen gegen den Klimawandel einigen. Ein Vertrag, der jeden Menschen auf der Erde, lebend oder ungeboren, beeinflussen wird - ein Pakt, der entscheidet, ob unsere Spezies überhaupt noch eine Zukunft hat. Regisseur Filip Antoni Malinowski dreht für seinen Dokumentarfilm exklusiv hinter den Kulissen. Dieser einzigartige Einblick ist hochemotional und ein Zeugnis heftigster Interessenkonflikte: Reich gegen Arm, Opfer gegen Profiteure des Klimawandels. Christiana Figueres, Generalsekretärin der UN-Klimarahmenkonvention, stehen Tränen in den Augen angesichts der Kaltherzigkeit, mit der so viele über den Klimawandel sprechen. Und über allem schwebt bereits bedrohlich der Off-Kommentar des späteren US-Präsidenten Donald Trump: Ein globales Klimaabkommen? – "One of the dumbest things I've ever seen".

Tanz ins Leben
 
Genre: Drama, Komödie
FSK:
Dauer: 111 Min.
Startdatum: 31.05.2018
Verleiher: Fox *

Kurzinhalt lesen

Lady Sandra Abbott (Imelda Staunton) ist nach 35 Ehejahren rundum zufrieden mit ihrem Leben. Ihr Mann Mike (John Sessions), der es als Polizeibeamter zu höchsten Ehren, zu einem Adelstitel gebracht hat, feiert seinen Ruhestand. Doch die Party auf dem Abbott-Landsitz endet mit einem Eklat. Sandra entdeckt, dass Mike, für den sie alles, auch ihre eigenen Träume, opferte, sie seit Jahren betrügt – mit ihrer besten Freundin. Geschockt verlässt sie ihn und zieht Hals über Kopf bei ihrer Schwester Bif (Celia Imrie) in London ein, mit der sie seit Jahren nur noch sporadisch Kontakt hatte. Doch die unkonventionelle, rebellische Bif zögert nicht lange und versucht, ihre steife, versnobte Schwester aufzumuntern. Und dazu gehört auch eine Tanzgruppe rüstiger Senioren, unter ihnen der sympathische Charlie (Timothy Spall), die zusammen ihre Freundschaft und das Leben feiern. Widerwillig lässt sich Sandra auf dieses große Abenteuer ein. Sie ahnt nicht, dass sie beim Tanzen nicht nur zu sich selbst, sondern auch neue romantische Hoffnung finden wird.

Usedom - Der freie Blick aufs Meer
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: oA
Dauer: 100 Min.
Startdatum: 31.05.2018
Verleiher: SALZGEBER *

Kurzinhalt lesen

Lange, feinsandige Strände. Die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Eine nicht enden wollende Promenade bis zur Mündung der Swina in Polen. Das weite Haff der Oder, der Peenestrom und das Achterwasser. Fischerdörfer hinter Mischwäldern. Seebrücken vor Strandhotels. Prachtvillen aus der Gründerzeit. Die Legende von Vineta. Schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts entdeckten Berliner Bankiers die verzaubernde Schönheit der Küsten Usedoms - und machten daraus ein geniales Geschäftsmodell. Heute zieht es alljährlich Millionen von Touristen auf die Insel. Doch die Gäste bringen nicht nur Wachstum, sondern verändern auch das Gesicht Usedoms. Regisseur Heinz Brinkmann, der selbst aus Heringsdorf stammt, versammelt 25 Jahren nach seinem Film "Usedom - Ein deutsches Inselleben" neue Geschichten von Insulanern, die auf unterschiedliche Weise nach Usedom kamen und zu Gastgebern für Millionen von Urlaubern wurden. Der Film beschreibt die deutsch-polnische Insel als einen Ort, an dem der europäische Gedanke des nationalen Zusammenwachsens so stark gelebt wird wie kaum anderswo. Er zeigt aber auch den immer schärfer ausgetragenen Konflikt zwischen der Bewahrung einer einzigartigen Bäderarchitektur und der Errichtung von neuen, verwechselbaren Luxus-Quartieren durch auswärtige Investoren. Ein nostalgisch-heiterer Streifzug über die berühmte Urlaubsinsel mit nachdenklichen Blicken.

A Beautiful Day
 
Genre: Drama, Mysterie, Thriller
FSK: 16
Dauer: 90 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: CONSTANTIN FILM *
Vorführung in Ihre Nähe: Berger Kino Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 20:00  |  20:45

Kurzinhalt lesen

Ein junges Mädchen wird vermisst. Joe (Joaquin Phoenix), ein brutaler und vom eigenen Leben sowohl gequälter als auch gezeichneter Auftragskiller, startet eine Rettungsmission. Im Sumpf aus Korruption, Macht und Vergeltung entfesselt er einen Sturm der Gewalt. Vielleicht gibt es nach all dem Blutvergießen am Ende auch für Joe ein Erwachen aus seinem gelebten Albtraum.

Cici Babam
 
Genre: Komödie
FSK: 6
Dauer: 104 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: Kinostar *

Kurzinhalt lesen

Citizen Animal
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: 6
Dauer: 105 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: JIP Film und Verleih GbR *

Kurzinhalt lesen

Wir alle lieben Tiere. Wir sind von Ihnen umgeben. Egal ob wir in der Stadt oder auf dem Land leben. Die Pegasus Familie reist über 12.000 Kilometer durch Europa, um den Tieren dieser Welt eine Stimme zu geben. Ihre Aufgabe: Antworten auf die Fragen der Tiere zu finden.

Djam (2018)
 
Genre: Drama
FSK: 6
Dauer: 96 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: MFA+ FilmDistribution e.K. *

Kurzinhalt lesen

Die junge Griechin Djam wird von ihrem Onkel Kakourgos, einem ehemaligen Seemann und passionierten Rembetiko-Fan, nach Istanbul geschickt, um ein rares Ersatzteil für ein Boot zu besorgen. Dort trifft sie auf die 19-jährige Französin Avril, die als Freiwillige in die Türkei kam, um dort in der Flüchtlingshilfe zu arbeiten - doch ohne Geld und Kontakte ist die junge Frau verloren in der großen fremden Stadt. Die freche und freiheitsliebende, aber auch ebenso großherzige wie unberechenbare Djam nimmt Avril unter ihre Fittiche, Und dies ist der Beginn einer Reise voller Hoffnung, wundervoller Begegnungen, großartiger Musik und der Freude am Teilen.

Grain - Weizen
 
Genre: Drama
FSK: 12
Dauer: 128 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: Piffl *

Kurzinhalt lesen

Ein abrupter Klimawandel hat das Leben auf der Erde nahezu unmöglich gemacht. Konzerne kontrollieren das Leben. Menschen leben in Ruinenstädten oder als Flüchtlinge in ländlichen Gebieten, die durch unsichtbare Elektrobarrieren von den Städten getrennt sind. Der Wissenschaftler Erol Erin (Jean-Marc Barr) begibt sich auf die Suche nach dem berühmten Genetiker Cemin Akman (Ermin Bravo), der eine Lösung für die fortwährenden Missernten besitzen könnte, die die Menschheit in dieses Chaos gestürzt hat. Doch Akman wird in der verbotenen Zone vermutet und so entwickelt sich Erins Suche zu einem offenbarungsreichen Road-Trip mit einem ungewöhnlichen Begleiter.

Madame Aurora und der Duft von Frühling
 
Genre: Drama, Komödie
FSK: oA
Dauer: 89 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: TIBERIUS *

Kurzinhalt lesen

Die lebensfrohe Aurora (Agnes Jaoui) hat zwei Töchter, ist geschieden und steht mitten im Leben. Doch plötzlich wird ihre Welt durcheinandergewirbelt: Aurora erfährt, dass sie Großmutter wird, fliegt aus ihrem Job und muss zu allem Überfluss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist. Von Beratungsterminen beim Jobcenter, verrückt spielenden Hormonen, Konflikten mit ihren Töchtern und misslungenen Dates, wird Aurora mit den Herausforderungen des Lebens konfrontiert. Als Aurora dann ihrer Jugendliebe Christophe wiederbegegnet, wird aber alles noch einmal ganz anders. Mit Hilfe ihrer besten Freundin Mano und ihren beiden Töchtern erlebt Aurora mehr und mehr, dass man etwas loslassen muss, um neu beginnen zu können.

Maybe, Baby! (2018)
 
Genre: Drama, Komödie
FSK: 12
Dauer: 82 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: W-Film *

Kurzinhalt lesen

Stilldemenz, Dammriss und drückende Brüste – Marie ist 34 und kann die Gespräche ihrer Freundinnen echt nicht mehr hören. Obendrein ist ihr Freund Sascha auch noch ganz heiß drauf, endlich Kinder mit ihr in die Welt zu setzen. Also werden die fruchtbaren Tage fleißig genutzt, um nochmal nackt zusammenzukommen. Aber will sie das wirklich? Also das ganze große Alles? Oder doch lieber frei und unabhängig sein? Und warum muss die verdammte biologische Uhr eigentlich so laut ticken? Als die Fragen in ihrem Kopf zu laut werden, flieht Marie mit Toyboy Lukas auf eine Tiroler Berghütte. Superwilder Sex und das ganz ohne Verpflichtungen, yeah! Auf dem Gipfel der Lust angekommen, muss Marie jedoch feststellen, dass auch Sascha sich dort ein paar vergnügliche Stunden mit seiner Affäre Birgit gönnt, die wiederum deutlich älter ist als er. Weil der Lift nicht mehr talwärts fährt, blüht dem Quartett nun ein unbequem-aufschlussreiches Wochenende. Ob Marie will oder nicht, jetzt geht's ans Eingemachte.

Taste of Cement - Der Geschmack von Zement
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK:
Dauer: 85 Min.
Startdatum: 24.05.2018
Verleiher: 3Rosen *

Kurzinhalt lesen

In den strahlend blauen Himmel über Beirut wachsen neue Wolkenkratzer mit Traumblick auf das Mittelmeer. Tagsüber werden sie von syrischen Bauarbeitern errichtet. Zu Hause in ihrer Heimat zerstört der Krieg zur gleichen Zeit ihre eigenen Häuser. Auch nachts dürfen sie die Baustellen nicht verlassen. Sie müssen hinunter in die Keller der Betongiganten, wo sie kochen, hoffen, schlafen.

The Happy Prince
 
Genre: Drama, Historischer Film
FSK:
Dauer: 105 Min.
Startdatum: 24.05.2018
Verleiher: Concorde *

Kurzinhalt lesen

Im Zimmer einer billigen Absteige in Paris liegt Oscar Wilde (Rupert Everett) auf seinem Sterbebett, sein Leben zieht an ihm vorüber, die Erinnerungen versetzen ihn in andere Zeiten und an andere Orte. War er wirklich einst der berühmteste Mann in London? Der Künstler, der von einer Gesellschaft gekreuzigt wurde, die ihn einst anhimmelte? Der Liebhaber, verhaftet und freigelassen, der im letzten Abschnitt seines Lebens dennoch dem Ruin entgegentaumelt? Unter dem gnadenlosen Vergrößerungsglas des Todes lässt er sein Leben Revue passieren: der gescheiterte Versuch, sich mit seiner jahrelang leidenden Ehefrau Constance (Emily Watson) zu versöhnen, die wieder aufflammende, fatale Liebesaffäre mit Lord Alfred Douglas (Colin Morgan) sowie die warmherzige Hingabe von Robbie Ross (Edwin Thomas), der vergeblich versuchte, Wilde vor sich selbst zu retten. Von Dieppe über Neapel nach Paris: Die Freiheit ist ein Trugbild, Oscar Wilde ein verarmter Vagabund, immer ruhelos, von seinen alten Bekannten gemieden, doch bewundert von einer eigentümlichen Gruppe von Outlaws und Straßenkindern, denen er die alten Geschichten erzählt – während sein unvergleichlicher Esprit immer noch extrem geschärft ist. Ein Porträt der dunklen Seite eines Genies, das in den letzten Tagen des ausgehenden 19. Jahrhunderts für die Liebe lebte und starb.

Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: 6
Dauer: 100 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: NFP *
Vorführung in Ihre Nähe: Saalbau-Lichtspiele Rodgau Route Kino Details
Vorstellung: 21:00

Kurzinhalt lesen

Wem gehört die Natur - den Tieren? Den Menschen? Fragen, die komplexer sind, als sie zunächst scheinen mögen. Auf der Suche nach einer Antwort führt der Dokumentarfilm in einen faszinierenden Mikrokosmos: den deutschen Wald. Bilder von einzigartiger Schönheit zeigen eine archaische Welt mitten im Herzen unserer Zivilisation, die nicht mehr in unsere Zeit zu passen scheint, obwohl sie uns unmittelbar umgibt. In den bayerischen Alpen begegnen die Zuschauer röhrenden Hirschen und Gämsen, in den Wäldern Brandenburgs Wölfen, die sich dort nach langen Jahren der Abwesenheit wie auch im Rest von Deutschland wieder angesiedelt haben. Die Menschen teilen ihren Lebensraum mit diesen und vielen anderen Wildtieren – doch wer bestimmt, wie wir mit ihnen zusammenleben? Wer gibt vor, dass sie – und wie viele von ihnen – gejagt werden dürfen? Und müssen sie überhaupt gejagt werden? Welche Folgen hätte es, wenn die 1,2 Millionen Rehe und 600.000 Wildschweine, die jedes Jahr in Deutschland von Jägern erlegt werden, nicht geschossen würden? Jäger, Förster, Waldbesitzer, Wildbiologen, Tierschützer, Bauern und Forstbeamte kommen zu Wort – und zu ganz unterschiedlichen Ansichten.

Dance Fight Love Die - With Mikis Theodorakis On the Road
 
Genre: Biografie, Dokumentarfilm
FSK:
Dauer: 87 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Dejavu *

Kurzinhalt lesen

Ein überbordendes visuelles Epos, ein poetisches Roadmovie, eine assoziative Filmcollage. Dabei dreht sich alles um das Universum des Komponisten Mikis Theodorakis, den Ausnahmekünstler eines dramatischen Jahrhunderts, der weltweit Millionen inspirierte, das Enfant terrible der jüngeren europäischen Musikgeschichte. Asteris Kutulas begleitete Theodorakis von 1987 bis 2017 und ließ dabei immer wieder seine Videokamera laufen: 3 Jahrzehnte, 4 Kontinente, 100 Drehorte, 600 Stunden Filmmaterial. In seinem Film verwebt Kutulas sehr persönliche Momente mit Archiv-Material, dokumentarische Aufnahmen mit humorvoll-grotesker Fiktion und Theodorakis' Musik mit ihrem Widerhall in den Interpretationen zahlreicher vorwiegend junger Künstler, u.a. als Jazz-, Klassik-, Electro- und Rap-Version. 87 Minuten Musik, kaum gesprochenes Wort.

Der Buchladen der Florence Green
 
Genre: Drama
FSK: oA
Dauer: 113 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Capelight *
Vorführung in Ihre Nähe: Eldorado Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 20:30

Kurzinhalt lesen

Der Film zelebriert die Liebe zur Literatur: Florence Green (Emily Mortimer) hat früh ihren Mann verloren, doch ihre gemeinsame Liebe zu Büchern aller Art lässt sie nicht los. Sie investiert ihr gesamtes Vermögen in die Verwirklichung ihres Traums von einem eigenen Buchladen - ausgerechnet im verträumten englischen Hardborough, Ende der 50er Jahre, wo die Arbeiter dem Bücherlesen skeptisch gegenüberstehen und die Aristokratie energisch vorgibt, was Hochkultur ist und was nicht. Doch trotz der Widerstände hat sie Erfolg und rasch finden auch progressive, polarisierende Werke wie Nabokovs 'Lolita' oder Bradburys 'Fahrenheit 451' bei den Dorfbewohnern Anklang. Vor allem der seit langem zurückgezogen lebende Mr. Brundish (Bill Nighy) findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin. Doch Florence Greens sanfte Kulturrevolution bleibt nicht unbemerkt: Die alteingesessene graue Eminenz Violet Gamart (Patricia Clarkson) befürchtet einen Kontrollverlust in ihrem Heimatdorf und steht den radikalen Veränderungen mit Argwohn gegenüber. Mit aller Macht versucht sie Florence Steine in den Weg zu legen und die beiden Frauen beginnen eine Auseinandersetzung über Moderne und Konvention.

Directions: Geschichten einer Nacht
 
Genre: Drama
FSK:
Dauer: 103 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Aktis Film *

Kurzinhalt lesen

Misho ist ein kleiner Geschäftsmann in Sofia und nebenberuflich Taxifahrer. Bei einem Treffen mit seinem Bankberater stellt er fest, dass sich das Bestechungsgeld für einen Kredit verdoppelt hat. Dem will sich Misho auf legalem Wege widersetzen. Die Beschwerdestelle hilft ihm allerdings nicht. Im Gegenteil, sie möchte nun selbst ein Stück vom Kuchen abhaben. In verzweifelter Wut erschießt Misho erst den Bankier und versucht anschließend Selbstmord zu begehen. Der tragische Vorfall entzündet eine hitzige Debatte in einem Radiotalk.

System Error
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: oA
Dauer: 97 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Port-au-Prince Pictures *
Vorführung in Ihre Nähe: PALATIN Mainz Route Kino Details
Vorstellung: 17:00

Kurzinhalt lesen

Es ist verrückt: Wir sehen die schwindenden Regenwälder und Gletscher, wissen um die Endlichkeit der Natur und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Warum treiben wir das Wachstum immer weiter, obwohl wir wissen, dass man auf unserem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? Der Film sucht Antworten auf diesen großen Widerspruch unserer Zeit und macht begreifbar, warum trotzdem alles so weiter geht wie gehabt. Der Film zeigt die Welt aus der Perspektive von Menschen, die von den Möglichkeiten des Kapitalismus fasziniert sind. Ob europäische Finanzstrategen, amerikanische Hedgefondsmanager oder brasilianische Fleischproduzenten: Eine Welt ohne eine expandierende Wirtschaft können, dürfen oder wollen sie sich gar nicht erst vorstellen. Die Dokumentation beleuchtet bisher häufig verborgen gebliebene Zusammenhänge und legt die selbstzerstörerischen Zwänge des Systems offen – einem System, an dem wir alle teilhaben, als Beschäftigte, Anleger oder Konsumenten. Denn der Kapitalismus durchdringt unaufhörlich immer mehr Lebensbereiche, verschlingt die Natur und gräbt sich am Ende selbst das Wasser ab – so wie es Karl Marx schon vor 150 Jahren prophezeit hat. Die Frage ist: Sind wir tatsächlich bereit für den Kapitalismus alles zu opfern?

Was werden die Leute sagen
 
Genre: Drama
FSK: 12
Dauer: 107 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: PANDORA *
Vorführung in Ihre Nähe: Orfeos Erben Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 20:30

Kurzinhalt lesen

Die fünfzehnjährige Nisha lebt ein Doppelleben. Zuhause gehorcht sie strikt den Traditionen und Werten ihrer pakistanischen Familie. Draußen mit ihren Freunden verhält sie sich wie ein ganz normaler norwegischer Teenager. Doch als ihr Vater sie mit ihrem Freund erwischt, kollidieren ihre beiden Welten brutal. Nisha wird von ihren Eltern gekidnappt und nach Pakistan gebracht. Sie hat Angst und fühlt sich allein in der Fremde. Aber Stück für Stück entdeckt sie das Land und die Kultur ihrer Familie.

Bonjour Paris
 
Genre: Drama
FSK: oA
Dauer: 98 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Eksystent Distribution *

Kurzinhalt lesen

Nach einem Aufenthalt in Mexiko ist Paula zurück in Paris und landet ungebremst in einer Mid-30's Krise: Ohne Geld und einen Plan für die Zukunft klappert sie erfolglos alte Kontakte ab. Selbst ihre Mutter will sie nicht sehen und ihr ehemaliger Lover, ein Fotograf, lässt die schrille 31-Jährige abblitzen. Für Paula ist das aber kein Grund aufzugeben. Sie ist voller Energie und Eigensinn und weiß: Sie muss einen Neuanfang starten! Sie organisiert sich einen Job als Kindermädchen. Als sie zusätzlich als Verkäuferin eingestellt wird, scheint es, als hätte sie ihr Leben wieder im Griff.

Die Sanfte (2018)
 
Genre: Drama, Mysterie
FSK: 12
Dauer: 143 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: GRANDFILM *
Vorführung in Ihre Nähe: Filmforum Höchst Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 20:30

Kurzinhalt lesen

Eine Frau lebt alleine am Rande einer kleinen russischen Stadt. Ihr Mann ist im Gefängnis, regelmäßig schickt sie ihm Pakete. Als eines ihrer Päckchen zurückkommt, bemüht sie sich, den Grund dafür zu erfahren. Doch ihre Nachfragen bei den Behörden führen zu keinem Ergebnis. Schließlich macht sie sich auf einen langen Weg, um Klarheit zu gewinnen über das Schicksal ihres Mannes. Die Reise in die Gefängnisstadt am andere Ende Russlands ist beschwerlich. Die Menschen, denen sie begegnet, scheinen von einer tiefgehenden Lethargie geprägt zu sein. Jeder hat eine Theorie über den Lauf der Dinge parat, aber niemand scheint daran zu glauben, dass die Lage irgendwann wieder besser wird. Ihre Suche nach Antworten führt die Frau schließlich immer tiefer in einen Sumpf aus Ignoranz, Selbstsucht, Gewalt und Unmenschlichkeit, die sie stoisch erträgt. Wird sie Gerechtigkeit erfahren und ihren Mann wiedersehen?

Eleanor & Colette
 
Genre: Biografie, Drama
FSK: 12
Dauer: 115 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: WARNER BROS. *
Vorführung in Ihre Nähe: E-Kinos Hauptwache Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 18:00

Kurzinhalt lesen

Eleanor Riese (Helena Bonham Carter) leidet an paranoider Schizophrenie und weiß, dass sie nur mit Medikamenten ein eigenständiges Leben führen kann. Als sich bei einem freiwilligen Klinikaufenthalt jedoch starke Nebenwirkungen bemerkbar machen und ihre Ärzte Eleanors Bitten ignorieren, ihre Medikation mitzubestimmen, heuert sie die Anwältin Colette Hughes (Hilary Swank) an, um genau das durchzusetzen. In einem so gut wie aussichtslosen Verfahren stellen sich die beiden gegen ein übermächtiges Establishment aus Pharmaindustrie und Ärzten, schaffen es aber, ihren Fall bis zum obersten Gerichtshof zu bringen. Sie vereint ein gemeinsamer Kampf um Selbstbestimmung, mit dem die ebenso exzentrische wie liebenswerte Eleanor das Leben der verbissenen Colette gehörig durcheinander bringt und der sie letztlich zu mehr macht als zu Mandantin und Klientin: Sie werden Freundinnen, die sich Halt geben, voneinander lernen und gegenseitig ihr Leben verändern.

Familiye
 
Genre: Drama
FSK: 16
Dauer: 102 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Koryphäen Film *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Mainz Route Kino Details
Vorstellung: 23:00

Kurzinhalt lesen

Nach fünfjähriger Haftstrafe ist Danyal (Kubilay Sarikaya), der Älteste von drei Brüdern aus der Tanis-Familie, endlich wieder auf freiem Fuß. Seit dem Tod seiner Eltern hat er die Verantwortung für seine zwei jüngeren Brüder übernommen. Doch mit dem spielsüchtigen Miko (Arnel Taci) und dem verspielten Bruder Muhammed (Muhammed Kirtan) mit Down-Syndrom ist das alles andere als einfach. Als plötzlich Mikos Schulden fällig werden und Muhammed in ein Heim gesteckt werden soll, droht das fragile Gleichgewicht ihrer Existenz vollends aus der Balance zu geraten. Der Film erzählt die Geschichte dreier ungleicher Brüder, die zwischen Gewalt, Liebe, Kriminalität, Fürsorge, Drogen und Hoffnung stets um Anerkennung und Zusammenhalt kämpfen. Der raue Wind im Lynar-Kiez in Berlin Spandau lässt sie dabei immer wieder an ihre Grenzen stoßen. Ein Film über die Härte der Straße und die Wärme der Familie.

Gutland
 
Genre: Drama, Mysterie, Thriller
FSK: 16
Dauer: 105 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Dejavu *

Kurzinhalt lesen

Der Deutsche Jens (Frederick Lau) flüchtet nach einem bewaffneten Überfall in ein kleines luxemburgisches Dorf. Er behauptet auf der Suche nach Saisonarbeit zu sein, jedoch neigt sich die Erntezeit bereits dem Ende zu. Er belibt erfolglos. Lucy (Vicky Krieps), Tochter des Bürgermeisters, die er am Abend in der Dorfkneipe kennenlernt, macht ihm Avancen und geht mit ihm ins Bett. Am nächsten Morgen bekommt er einen Job angeboten. Während Jens seine Arbeit macht und langsam eine intensivere Beziehung zu Vicky aufbaut, droht ihn seine Vergangenheit einzuholen. Aber auch die Dorfbewohner haben offensichtlich dunkle Geheimnisse, die sich bruchstückhaft offenbaren. Und während Jens sich weiter und weiter in das Dorfleben integriert, verändert er sich.

HERRliche Zeiten (2018)
 
Genre: Drama, Satire, Schwarze Komödie
FSK: 16
Dauer: 110 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Concorde *
Vorführung in Ihre Nähe: E-Kinos Hauptwache Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 18:00  |  20:45

Kurzinhalt lesen

Gut situiert und etwas gelangweilt leben die Gartenarchitektin Evi Müller-Todt (Katja Riemann) und ihr Mann Claus (Oliver Masucci), ein Schönheitschirurg, in ihrer gepflegten Villa. Auf der Suche nach einer neuen Haushaltshilfe, schaltet Claus in bester Rotweinlaune eine Anzeige: "Sklave/in gesucht". Nicht wenig erstaunt über die Ansammlung kuriosester Gestalten in Lack und Leder vor ihrer Haustür, muss Claus feststellen, dass seine Anzeige allzu wörtlich genommen worden ist. Auf Wunsch der schockierten Evi schickt er alle wieder nach Hause. Doch dann stehen plötzlich Bartos (Samuel Finzi) und seine Frau Lana (Lize Feryn) vor der Tür. Gepflegt, gebildet und dienstfertig, sind die beiden bereit sich freiwillig in ein Herr-Knecht-Verhältnis zu begeben. Die beiden Paare vereinbaren eine Probephase. Nach anfänglichen Schwierigkeiten finden die Müller-Todts zunehmend Gefallen am Verwöhnprogramm ihres neuen Hauspersonals und wähnen sich im Paradies. Doch das Blatt wendet sich! Als sich im Garten immer mehr billige Arbeitskräfte für den von Bartos angeregten Poolbau tummeln, gerät die Situation zunehmend außer Kontrolle.

Meister der Träume
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: 12
Dauer: 86 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Temperclayfilm *

Kurzinhalt lesen

Salim Shaheen ist der afghanische Steven Spielberg - und mehr: Er hat 109 Filme gedreht, ist Schauspieler, Produzent, Regisseur und ein Held in seinem Land. Auch in der der schwierigsten Zeit gibt er den Menschen Hoffnung und schenkt ihnen eine Welt voller Träume fernab von Traditionen und Krieg. Die Filmemacherin Sonia Kronlund begleitet den Künstler bei den Dreharbeiten zu seinem 110. Spielfilm und zeigt, wie sein Team über die Jahre allen Widerständen getrotzt hat, wie sie die sowjetische Besatzung, die Taliban und die Bürde der Traditionen überlebt haben. Seit 30 Jahren steht Shaheen hinter und vor der Kamera, kämpft gegen das Böse und lehrt das afghanische Volk Toleranz und Frieden. Filme sind sein Leben.

Monika Hauser - Ein Portrait
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK: 12
Dauer: 82 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Barnsteiner-Film *

Kurzinhalt lesen

Ein filmisches Portrait der Gründerin von 'medica mondiale' und Trägerin des Alternativen Nobelpreis Monika Hauser. Seit gut 20 Jahren kämpft die Frauenärztin Monika Hauser lokal und international für die traumatisierten Opfer, denn jeder Krieg ist auch ein Krieg gegen Frauen. Der Film folgt Monika Hauser bei einem Rückblick auf ihr Werk, Reflektionen und begleitet sie in ihrem Alltag. Dabei bleibt er immer nah an ihrer Person und lässt teilhaben an den Motiven und Antrieben dieser mutigen Frau.

Morgen ist Schluss: Masterclass
 
Genre: Action, Komödie, Krimi
FSK:
Dauer: 118 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: MISSING FILMS *

Kurzinhalt lesen

Nachdem Neurobiologie Pietro Zinni und seine Laborkollegen ihre plötzliche Kündigung mit dem Aufbau eine Drogenrings beantwortet haben, beschließen sie nun die Seiten zu wechseln. Sie verbünden sich mit dem ambitionierten Polizeiinspektor Paolo Coletti, der sie auf eine geheime Mission schickt. Ihr Auftrag: Die rasante Ausbreitung von neuartigen Drogen verhindern. Als Gegenleistung soll jeder der Wissenschaftler mit einer leeren Strafakte belohnt werden.

No Way Out: Gegen die Flammen
 
Genre: Biografie, Drama
FSK: 12
Dauer: 134 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Studiocanal *

Kurzinhalt lesen

Eric Marsh (Josh Brolin) ist Feuerwehrmann mit Leib und Seele und bildet sein 19-köpfiges Team (u.a. Taylor Kitsch) gerade zur renommierten Hotshot-Crew aus. Diese Elite-Einheit macht sich im wahrsten Sinne des Wortes die Hände schmutzig und kämpft an vorderster Front gegen das Feuer. Als sich der mit Drogenproblemen kämpfende Brandon "Donut" McDonough (Miles Teller) bei Marshs Einheit bewirbt, gibt dieser ihm eine Chance. McDonough wird schnell ein unverzichtbares Mitglied der eingeschworenen Truppe. Mit der Unterstützung des Chefs der örtlichen Feuerwache, Duane Steinbrink (Jeff Bridges),und hartem Training, schafft es das Team um den erfahrenen Marsh zur offiziellen Hotshot-Crew zu avancieren und bekämpft fortan Waldbrände in der ganzen Region an vorderster Front - bis es zu jenen tragischen Ereignissen kommt, die alles für immer verändern.

Rewind - Die zweite Chance
 
Genre: Action, Science-Fiction, Thriller
FSK: 12
Dauer: 110 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Real Fiction *

Kurzinhalt lesen

Kommissar Richard Lenders ermittelt in einem Mordfall. Dabei lernt er ein Team von Teilchen-Physikern kennen, die ihm helfen sollen, die komplexen Formeln, die man bei dem Toten fand, zu entschlüsseln. Als Lenders und sein Kollege bei der Autopsie auf einen implantierten Chip im Kopf des Opfers stoßen, werden sie mit der absurden Möglichkeit konfrontiert, dass der Tote eventuell aus einer anderen Zeit stammt. Ein weiterer Mord geschieht, der einem ähnlichen Muster zu folgen scheint. Während die Kommissare versuchen den Mörder zu finden, wächst in Lenders eine Sehnsucht: könnte er den Chip nutzen um die Morde zu verhindern und seine eigene Vergangenheit zu ändern?

Sherlock Gnomes
 
Genre: Abenteuer, Animation, Komödie
FSK: oA
Dauer: 87 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: PPG - Paramount Pictures Germany *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 14:00  |  17:30

Kurzinhalt lesen

Nachdem der Streit zwischen den beiden Gartenzwerg-Familien Zinnoberrot und Blaublut endlich begraben werden konnte und Gnomeo seine Julia heiraten durfte, begeben sich die einstigen Rivalen gemeinsam nach London und leben dort friedlich Gartenzaun an Gartenzaun. Nichts kann das Zwergen-Idyll stören, so scheint es. Doch dann verschwinden plötzlich Gartenzwerge spurlos in der ganzen Stadt, was die heile Zwergen-Welt gehörig aus den Fugen geraten lässt. Die Lage ist knifflig, aber Gnomeo und Julia bekommen professionelle Unterstützung vom furchtlosen Beschützer der Gartenzwerge – kein Geringerer als der berühmte Meisterdetektiv Sherlock Gnomes. Gemeinsam mit ihm und seinem Assistenten Watson begeben sie sich auf ein bis in die Zipfelmützen spannendes Abenteuer mit der Mission: Rettet die Gartenzwerge!

Wohne lieber ungewöhnlich
 
Genre: Komödie
FSK: oA
Dauer: 95 Min.
Startdatum: 17.05.2018
Verleiher: Neue Visionen *
Vorführung in Ihre Nähe: CineStar Metropolis Frankfurt/Main Route Kino Details
Vorstellung: 14:45  |  20:15

Kurzinhalt lesen

Sophie und Hugo sind frisch verliebt, haben einen kleinen bezaubernden Sohn, Gulliver, und heiraten im siebten Himmel. Von Sophies skeptischem Sohn Bastien, der schon die Trennung am Horizont sieht, wollen sie sich nichts vermiesen lassen. Bastien hat schon zu viele Väter kommen und gehen sehen und weil nicht nur Sophie nach drei Ehen drei Kinder hat, sondern auch die Väter fleißig weiter heiraten, ergibt das nach Patchwork-Arithmetik: 6 Halbschwestern/-brüder, 8 Erziehungsberechtigte und ebenso viele Zuhause. Sophie, Hugo und ihre 6 Elternkollegen haben eine komplexe Freizeitlogistik entwickelt, die die Kinder nicht nur von einem Zuhause zum nächsten, sondern auch vom Cello zum Ballett, vom Schach- zum Klavierunterricht delegiert. Ihre Kinder sind Nomaden und das geht denen maximal auf die Nerven. Eines Tages drehen Bastien und seine Halbgeschwister den Spieß um und Sophie und Hugo sehen sich mit einer Sorgerechtsrevolution konfrontiert. Die Sprösslinge haben eine Altbauwohnung gekapert, sie fordern Residenzstabilität und überreichen den 8 Elternteilen einen sorgfältig erdachten Betreuungsplan, nach dem die Eltern um die Nachwuchs-WG zirkulieren sollen. Es kommt zu einem Patchwork-Ping-Pong, bei dem Sophie und Hugo plötzlich gezwungen sind, nicht mehr nur für sich, sondern für die Gemeinschaft zu denken. Das bedeutet Chaos, und noch viel mehr.

Warum Siegfried Teitelbaum sterben musste
 
Genre: Komödie, Krimi
FSK: 16
Dauer: 103 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: *

Kurzinhalt lesen

Der letzte Dalai Lama?
 
Genre: Dokumentarfilm
FSK:
Dauer: 82 Min.
Startdatum: 24.05.2018
Verleiher: Mindjazz *

Kurzinhalt lesen

Seit nun mehr als eintausend Jahren lehrt die Buddhistische Psychologie Techniken, um destruktive Emotionen zu überwinden. Und auch namenhafte Forscher, sowie immer mehr Praktizierende in der westlichen Welt erkennen heute, dass die tibetanische Philosophie weit mehr ist als eine Religion, sie gilt als Wissenschaft des Geistes. Die Dokumentation ist persönliches Portrait und spirituelles Testament und zeigt den progressiven Versuch einer Versöhnung zwischen alten Traditionen und moderner Wissenschaft.

Los ojos del camino - Die Augen des Weges
 
Genre: Essayistischer Film
FSK: oA
Dauer: 84 Min.
Startdatum: 10.05.2018
Verleiher: Arsenal Filmverleih GmbH *

Kurzinhalt lesen

Visuelles Gedicht mit überwältigenden Aufnahmen der Andenbergwelt. Es ist ein Quechua-Gebet, das die Gefühle der Andenkultur gegenüber der Mutter Erde zum Ausdruck bringt und die Suche nach einem tieferen Verständnis der Natur als Lebewesen, als ewige Begleiterin der Menschen. Der Hauptfigur ist ein Mann aus den Anden, der in verschiedenen Regionen der Kordilleren auftaucht und wieder verschwindet, wie ein Geist, der einen letzten Blick auf die heiligen Berge werfen möchte, und sich mit dem Wasser, den Felsen, den Männern unterhält, um eine bessere Vorstellung davon zu haben, unter welcher Krankheit die Menschheit der Gegenwart leidet.

Rara / Meine Eltern sind irgendwie anders
 
Genre: Drama, Jugendfilm
FSK: oA
Dauer: 86 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: CINE GLOBAL *

Kurzinhalt lesen

Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei der Mutter, die jetzt mit einer Frau zusammen ist. Der Alltag der vier unterscheidet sich kaum von dem anderer Familien. Für Sara ist die Situation ganz in Ordnung. Doch nicht alle sehen es so, insbesondere ihr Vater hat Bedenken. Der Film beruht auf wahren Ereignissen und betrachtet alles aus der Perspektive der 13-jährigen Sara.

Tage am Meer
 
Genre: Drama
FSK: oA
Dauer: 80 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: Eksystent Distribution *

Kurzinhalt lesen

Als sie von ihrem Mann verlassen wird macht Sofia mit ihren beiden Töchtern für ein paar Tage einen Ausflug in eine Kleinstadt am Meer. Die kleine Patchi sieht die Welt noch mit Augen voller Magie und stürzt sich begeistert in das Abenteuer. Ihre große Schwester Irina ist stattdessen vor allem auf der Suche nach ersten zwischenmenschlichen Erlebnissen. Und Sofia muss eigentlich erstmal ihr Gefühlschaos verarbeiten. Als sie den charmanten Luis kennenlernt, wird die Sache nicht einfacher und am Ende ihrer Zeit am Meer haben alle drei mehr erlebt, als sie sich je erträumt hätten. Ein Film über das Freisein, das Erwachsenwerden in jedem Alter und die Liebe zwischen Müttern, Töchtern und Schwestern.

Timgad
 
Genre: Drama, Komödie, Sportfilm
FSK: 6
Dauer: 101 Min.
Startdatum: 03.05.2018
Verleiher: EZEF *

Kurzinhalt lesen

In dem kleinen algerischen Ort Timgad, berühmt durch seine römischen Ruinen, werden in einer Nacht elf Jungen und ein Mädchen geboren. Zehn Jahre später gründet der Dorfschullehrer mit den elf Jungen seiner Klasse eine Fußballmannschaft. Sein Ziel ist es, seine Mannschaft für ein Turnier in Marseille zu qualifizieren. Doch bis dahin ist es ein weiter Weg und es gilt viele Stolpersteine zu überwinden, die nicht alle nur mit Fußball zu tun haben.

Hellraiser - Das Tor zur Hölle (ungekürzte Fassung)
 
Genre: Horror
FSK: 16
Dauer: 93 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: Drop-Out Cinema *

Kurzinhalt lesen

Frank Cotton verschwindet unter mysteriösen Umständen aus seinem Haus, als er versucht einen geheimnisvollen Würfel zu öffnen. Jahre später ziehen sein Bruder Larry und dessen Frau ausgerechnet in dieses Haus. Frank gelingt es in Gestalt eines schrecklichen Wesens zurückzukehren. Um sich den Mächten der Finsternis endgültig zu entziehen, benötigt er die Hilfe seiner einstigen Geliebten Julia, die ihm nach wie vor hörig ist. Hilfe bedeutet für ihn Menschenblut, viel Menschenblut, um sein früheres Äußeres wieder herzustellen. Zwischenzeitlich gelangt Larrys Tochter in den Besitz des mysteriösen Würfels.Sie öffnet ihn und entfesselt die Cenobites, Ausgeburten der Hölle. Der alles entscheidende Kampf beginnt: kann das Tor zur Hölle wieder geschlossen werden?

Der Himmel über Berlin
 
Genre: Drama
FSK: 6
Dauer: 127 Min.
Startdatum: 26.04.2018
Verleiher: Studiocanal *

Kurzinhalt lesen

Zwei Engel streifen durch Berlin und nehmen die Gedanken und Gefühle der Bewohner dieser Stadt wahr, ohne jedoch helfend in das Leid eingreifen zu können, das das Leben an diesem symbolischen Ort der Zerrissenheit dominiert.

 

 

 

* Die Filmbilder sind unter Verleiher des Films durch das Urheberrechtsgesetz geschützt